Suchfunktion

Nachhaltigkeit näher

Unter strenger Einhaltung der Hygienerichtlinie war es uns letzte Woche möglich mit der Hilfe von jugendlichen Teilnehmern aus einer berufsvorbereitenden Maßnahme verschiedene Gala-Bau Projekte umzusetzen.

Unsere Ökostation ist nun im Zuge unseres durch den Europäischen Sozialfond (ESF) geförderten Projektes „Netzwerk Grüner Kompass“ um ein Sandarium, ein Sandbeet für Wildbienen und um zwei Benjeshecken reicher. Der alte Barfußpfad hat ebenfalls neue Borden gesetzt bekommen, um die Tastfelder voneinander sauber abzutrennen, und das eine und andere Tastfeld konnte ebenfalls fertiggestellt werden.

Wer Interesse für den Bereich entwickelt hatte, konnte sich auch noch im Binden für Gestecke üben. Den Abschluss dieser arbeitsreichen Woche bildete ein Kennenlernen des Landwirtschaftlichen Betriebes des Gutes Alvensleben der Familie Linse-Wall. Mark Linse-Wall klärte die Jugendlichen über den Beruf des Landwirtes auf und brachte ihnen den Begriff der Nachhaltigkeit näher.

Ökostation Neugattersleben

Header Spuren

Einfach tierisch: Fuchs, Waschbär, Luchs und Co. in der Öksotation

oekostation

Info-Web-Seminar zur Veranstaltungsreihe „Natürlich Kind sein!“

IMG_2992

Abriss des alten Gewächshauses schafft Platz für Pflanzen, Kunst und Kultur